Datenschutzerklärung

Einleitung

Palletcentrale Groep B.V. (eingetragen im Handelsregister unter der Nummer 50056077, im Folgenden: ‘Palletcentrale‘) und alle verbundenen Unternehmen der Gruppe haben eine strenge Datenschutzerklärung. Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und behandeln personenbezogene Daten mit Sorgfalt und Vertraulichkeit. Diese Datenschutzerklärung gibt Aufschluss darüber, wie wir mit den Daten unserer Mitarbeiter, Website-Besucher, Nutzer unseres Webshops sowie Geschäftskunden und Beziehungen umgehen.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die für eine Person charakteristisch sind (auch Betroffene genannt) oder auf eine Person (natürliche Person) zurückgeführt werden können. Es gibt viele Arten von personenbezogenen Daten. Beispiele sind Namens- und Adressdaten, aber auch eine Telefonnummer oder Daten über Rasse, Religion oder Gesundheit. Palletcentrale ist der für die Datenverarbeitung Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend: ‘DSGVO‘). In diesem Zusammenhang ist Palletcentrale für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich und legt fest, wie und zu welchem Zweck diese personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

Im Folgenden wird näher erläutert, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, für was, wie lange und mit wem wir personenbezogene Daten austauschen. Außerdem wird angegeben, welche Rechte die betroffenen Personen haben und wie sie diese ausüben können.

 

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und wie lange?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der folgenden Personen:

  • Mitarbeiter.
  • Geschäftsbeziehungen, wie z.B. Lieferanten und Verbraucher/Kunden (soweit sie natürliche Personen sind).
  • Kontakte von Geschäftsbeziehungen.
  • Besucher unserer Website.
  • Nutzer unseres Webshops.

Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten, die für die nachfolgend beschriebenen Zwecke erforderlich sind. Dabei streben wir eine minimale Datenverarbeitung an, d.h. wir verarbeiten nach Möglichkeit weniger oder keine personenbezogenen Daten und speichern die personenbezogenen Daten nicht länger als für die folgenden Zwecke der Datenverarbeitung und unter Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Personenbezogene Daten werden nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfristen vernichtet.

Wir verarbeiten mindestens die folgenden personenbezogenen Daten der folgenden (natürlichen) Personen:

Arbeitnehmer

  • Name und Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankkontonummer und andere Kontaktdaten.
  • Geburtsdaten, Alter, Geschlecht.
  • Lebenslauf (CV), Informationen zu Ausbildung, Praktika und Berufserfahrung.
  • Informationen über Aus- und Weiterbildung und/oder Prüfungen, die die betreffende Person selbst oder über uns durchgeführt hat.
  • Daten über Verfügbarkeit, Berufserfahrung und Urlaub.
  • Nationalität, Sozialversicherungsnummer, Kopie des Ausweises, Arbeitserlaubnis, falls vorhanden.
  • Daten im Zusammenhang mit der Personal-, Gehalts- und Abwesenheitserfassung.
  • Daten, auf deren Grundlage sich die Person präsentiert (Video, Foto).

Soweit wir aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung dieser Daten verpflichtet sind, werden wir diese nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist vernichten.

Geschäftsbeziehungen und Kontakte

  • Namens- und Adressdaten (nur der Geschäftsbeziehung), E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere Kontaktdaten.

Wir sind verpflichtet, die für unsere Aufzeichnungen relevanten Daten für die gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen aufzubewahren. Alle weiteren personenbezogenen Daten werden wir auf Wunsch nach Beendigung der Geschäftsbeziehung oder nach dem Ausscheiden des Ansprechpartners aus der Geschäftsbeziehung löschen.

Website-Besucher

  • IP-Adresse und die unter “Geschäftsbeziehungen und Ansprechpartner” beschriebenen Daten, sofern diese Daten freiwillig über die Website an uns übermittelt werden.

Webshop-Benutzer

  • Name und Adresse, Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse, Zahlungsdaten, Telefonnummer;
  • IP-Adresse;
  • Cookies.

Wofür verwenden wir die personenbezogenen Daten?

Wir verwenden die oben genannten personenbezogenen Daten in erster Linie, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und unsere Dienstleistungen nach besten Kräften zu erbringen. Diese Dienstleistungen umfassen den An- und Verkauf von neuen und gebrauchten Paletten und Gitterboxen sowie die Reparatur von Paletten. Darüber hinaus verwenden wir die personenbezogenen Daten aus folgenden Gründen.

Personenbezogene Daten der Mitarbeiter

  • Erfassung und Verarbeitung von Arbeitszeiten in unserem Gehaltssystem.
  • Aufbau und Aufrechterhaltung eines Mitarbeiter- oder Personalverhältnisses mit der betreffenden Person und Durchführung der entsprechenden Verwaltung, einschließlich der Lohnauszahlung.
  • Erfüllung von Wiedereingliederungsverpflichtungen und Erfüllung einer (staatlich auferlegten) Verpflichtung, Menschen mit großer/größerer Entfernung zum Arbeitsmarkt bei der Arbeitssuche zu helfen.
  • Förderung der persönlichen Entwicklung und der Beschäftigungsfähigkeit der Beteiligten, einschließlich Ausbildung, Schulung und Prüfungen.
  • Beantragung von personalbezogenen Zuschüssen.

Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Geschäftsbeziehungen & Kontakten

  • Abschluss der Vereinbarung mit dem Kunden, Aufrechterhaltung und Einhaltung dieser Vereinbarung mit dem Kunden und Rechnungsstellung.
  • Erfassung der Vereinbarung mit Lieferanten und Beratern, Aufrechterhaltung und Einhaltung dieser Vereinbarung mit Lieferanten und Beratern.

Website-Besucher

  • Die IP-Adresse wird nicht als individuelle (Firmen-)Daten verwendet, sondern nur zur Analyse der Navigation, der besuchten Seiten und der von unserer Website bestellten Artikel, um die Bekanntheit, Funktionalität und den Inhalt unserer Website und unserer E-Mail-Newsletter zu optimieren.

Webshop-Benutzer

  • Abwicklung von Bestellungen.
  • Bearbeitung von Fragen, die über das Kontaktformular des Webshops gestellt werden.

Weitere Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften, einschließlich derjenigen zu Identifikation, Arbeitsrecht, Steuer- und Sozialversicherungsrecht und Betrugsbekämpfung. Dazu gehören auch die damit verbundenen notwendigen Dienstleistungen, die uns von Parteien mit spezifischer Expertise wie Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsberatern und Qualitätsförderern erbracht werden.
  • Kontaktaufnahme mit den Beteiligten für kommerzielle Angebote, Newsletter und Werbekampagnen von Palletcentrale, die für sie von Interesse sein könnten, nur wenn sie sich für sie registriert haben.
  • Für Kommunikationszwecke.
  • Qualitätsziele wie z.B. Zertifizierung.

Auf welcher Grundlage verarbeiten wir die personenbezogenen Daten?

Um personenbezogene Daten verarbeiten zu können, muss eine Grundlage vorhanden sein. Wir verarbeiten personenbezogene Daten nach den folgenden Grundsätzen:

Arbeitnehmer

  • Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person;
  • Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen (auch aufgrund steuerlicher Vorschriften).
  • Zustimmung der betroffenen Person zur Übermittlung von Marketingkommunikation und zur Verwendung von Bildmaterial.
  • Ein berechtigtes Interesse, auch bei der Beurteilung der Integrität, Eignung und Zuverlässigkeit der Mitarbeiter, an der Entwicklung von Qualitätssystemen und der Durchführung von Audits.

Geschäftsbeziehungen & Kontakte

  • Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person;
  • Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen (auch aufgrund steuerlicher Vorschriften).
  • Einwilligung der betroffenen Person.

Website-Besucher

  • Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person.
  • Einwilligung der betroffenen Person.

Webshop-Benutzer

  • Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person.
  • Einwilligung der betroffenen Person.
  • Um Cookies zu verwenden, lesen Sie bitte unsere ausführliche Cookie-Anweisung. Diese finden Sie unter https://www.palletcentrale.nl/cookieverklaring/.

Allgemeines

Es können weitere Situationen auftreten, in denen wir personenbezogene Daten aufgrund eines berechtigten Interesses von Palletcentrale verarbeiten (z.B., wenn dies für die Durchführung unseres täglichen Geschäftsbetriebs erforderlich ist).

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund einer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtung oder im Rahmen einer Vereinbarung mit Ihnen verarbeiten, ist es wichtig, dass Sie uns die von uns angeforderten Daten zur Verfügung stellen. Wenn Sie dies nicht tun, können wir die Vereinbarung mit Ihnen nicht erfüllen, oder es besteht ggf. bei Ihnen selbst einen Verstoß.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Von diesem Zeitpunkt an werden wir die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten unverzüglich einstellen.

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir geben die erhobenen personenbezogenen Daten nur zur Unterstützung der oben genannten Zwecke oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, an Dritte weiter. Wem welche personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt werden, hängt von der jeweiligen Situation ab.

Entsandte, (Zeit-)Arbeitnehmer und Selbständige

Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten an zuständige Behörden und Stellen weiterzugeben, wie z.B.:

  • Steuer- und Zollverwaltung, Sozialversicherungsbehörden und die Arbeitsaufsichtsbehörde;
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz;
  • Berater und andere Anbieter von Gutachten, die wir im Zusammenhang mit der ordnungsgemäßen Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen einsetzen;
  • Andere relevante Regierungsbehörden und Aufsichtsbehörden, wie z.B. die niederländische Datenschutzbehörde, die Autoriteit Persoonsgegevens (AP).

Geschäftsbeziehungen & Kontakte

Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten an zuständige Behörden und Stellen weiterzugeben, wie z.B:

  • Finanzamt;
  • Berater und andere Anbieter von Gutachten, die wir im Zusammenhang mit der ordnungsgemäßen Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen einsetzen;
  • Andere relevante Regierungsbehörden und Aufsichtsbehörden, wie z.B. die niederländische Datenschutzbehörde, die Autoriteit Persoonsgegevens (AP).

Website-Besucher

  • Die über unsere Website erhobenen Daten werden ausschließlich von der Palletcentrale verwendet.

Webshop-Benutzer

Wir stellen sicher, dass mit diesen Dritten gegebenenfalls Vereinbarungen über die Anforderungen an den Datenaustausch getroffen werden, insbesondere dass der betreffende Dritte auch die DSGVO einhält. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nur auf die oben genannte Weise verliehen, vermietet, verkauft oder veröffentlicht. Ohne eine Rechtsgrundlage werden wir keine Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union übermitteln.

Sicherheit personenbezogener Daten

Wir legen großen Wert auf die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen (Cyber-)Kriminalität, Zerstörung, Verlust oder andere rechtswidrige Verarbeitung zu schützen. Die getroffenen Maßnahmen entsprechen mindestens den allgemeinen Anforderungen an die Informationssicherheit für eine Organisation wie die unsere. Wir bewerten die getroffenen Maßnahmen regelmäßig und passen sie bei Bedarf an. Wenn wir Dienstleistungen Dritter, wie z.B. eines IT-Lieferanten, in Anspruch nehmen, werden wir uns auf angemessene Sicherheitsmaßnahmen einigen.

Wir stellen sicher, dass die Mitarbeiter nicht mehr Zugang zu oder Zugang zu personenbezogenen Daten haben, als für die ordnungsgemäße Ausführung ihrer Arbeit unbedingt erforderlich ist.

Wir vereinbaren eine Geheimhaltungsverpflichtung mit jedem, der Zugang zu den von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten hat und nicht bereits aufgrund eines Berufs, einer Position oder einer gesetzlichen Bestimmung zur Geheimhaltung verpflichtet ist.

Datenschutzrechte der betroffenen Personen

Nach den AGB haben Sie als Betroffene Rechte, die Sie gegen Unternehmen verwenden können, die ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies sind die folgenden Rechte:

Recht auf Einsicht und/oder Berichtigung

Mit einem Antrag auf Einsicht oder Berichtigung können Sie erfragen, welche Ihrer Daten wir verarbeiten, wofür, wie wir diese Daten erhalten und welche Aufbewahrungsfristen wir verwenden. Sie können auch verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten ergänzt oder korrigiert werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Wenn die von uns von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten möglicherweise unrichtig, rechtswidrig verarbeitet, nicht mehr notwendig sind oder Sie der Verarbeitung wie unten beschrieben widersprechen, werden wir auf Ihren Wunsch hin die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten (vorübergehend) einstellen oder Ihre personenbezogenen Daten nur in einer begrenzten Anzahl von Fällen verarbeiten.

Recht auf Löschung

Wenn Ihre Beziehung zu uns beendet ist, können Sie verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, was wir immer respektieren werden, wenn die Datenverarbeitung ausschließlich auf einer Zustimmung basiert. In allen anderen Fällen werden wir prüfen, ob es Gründe gibt, die die Löschung der Daten ganz oder teilweise verhindern, wie z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten.

Recht auf Datenübermittlung

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung oder im Rahmen einer mit Ihnen geschlossenen Vereinbarung verarbeiten, haben Sie das Recht, von uns die Übermittlung dieser Daten an Sie oder an einen von Ihnen zu benennenden Dritten zu verlangen. Im Falle einer Vereinbarung mit Ihnen ist eine solche Übertragung nur möglich, wenn der Vertrag mit Ihnen gekündigt wird. Bitte beachten Sie, dass Daten, die wir auf einer anderen Grundlage verarbeiten, wie z.B. eine gesetzliche Verpflichtung oder ein berechtigtes Interesse, nicht übermittelt werden können.

Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses der Palletcentrale verarbeiten (auch für Direktmarketing oder Profiling), können Sie uns bitten, dies einzustellen. Wir werden dann prüfen, ob wir Ihrer Anfrage nachkommen werden.

Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei der Behörde für personenbezogene Daten

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unter Verstoß gegen die DSGVO verarbeiten, können Sie sich diesbezüglich jederzeit an die Behörde für personenbezogene Daten wenden. Für die Formalitäten zur Einreichung einer solchen Beschwerde verweisen wir auf die Website der Behörde für personenbezogene Daten.

Änderung der Datenschutzerklärung

Die Palletcentrale hat das Recht, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Anpassungen der Datenschutzerklärung werden auf der Website der Palletcentrale veröffentlicht. Keine der Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung zielt darauf ab, eine Verpflichtung oder Vereinbarung zwischen der Palletcentrale und Ihnen als betroffenem Unternehmen zu begründen.

Fragen und Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und dieser Datenschutzerklärung oder im Zusammenhang mit der Ausübung der vorgenannten Rechte haben, wenden Sie sich bitte über die folgenden Kontaktdaten an die Palletcentrale:

E-Mail-Adresse: info@palletcentrale.nl
Telefonnummer: +31 168 357010
Postanschrift: Postfach 6090, NL-4780 LX Moerdijk